Presse
26.02.2018, 11:15 Uhr
P R E S S E M I T T E I L U N G
„CDU begrüßt Seniorenanlage beim HDZ“
Die CDU begrüßt den Beschluss in der heutigen Sitzung der Stadtverordnetenversammlung, auf dem Gelände des HDZ eine Seniorenwohnlage mit weiterem Gewerbe errichten zu lassen. „Wir benötigen dringend seniorengerechten Wohnraum in der Stadt. Dies verfolgt die CDU schon seit Jahren. Mit der jetzt beschlossen Anlage gehen wir einen ersten Schritt in diese Richtung.“, so der Fraktionsvorsitzende Christian Wolff. Er gibt aber auch zu bedenken: „Nicht jeder wird sich hier eine Wohnung leisten können. Daher drängen wir auf weitere Schritte. Wir müssen dringend bezahlbaren Wohnraum für unsere Hohen Neuendorfer Senioren, aber auch für Jugendliche und andere bereitstellen. Daran arbeitet die CDU mit Volldampf.“

Die geplante Anlage wird nach unserer Auffassung städtebaulich die Fläche am HDZ aufwerten und das bereits bestehende Gewerbe vernünftig ergänzen. Für die CDU-Fraktion war es auch von großer Bedeutung, dass die Ruine des ehemaligen OBI-Baumarkts nicht als baulicher Schandfleck bleibt. Als aufstrebende und wachsende Stadt ist es ein gutes Zeichen, wenn die Dynamik im Stadtbild zu sehen und für die Bürger zu sehen ist.



Mit freundlichen Grüßen
gez. Christian Wolff, CDU-Fraktion


Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands Deutscher Bundestag CDU Landesverband Brandenburg CDU Kreisverband Oberhavel
Angela Merkel CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag Prof. Dr. Michael Schierack Frank Bommert
CDU Mitgliedernetz Newsletter CDU Fraktion im Landtag Brandenburg CDU Fraktion im Kreistag Oberhavel
© CDU Stadtverband Hohen Neuendorf  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.04 sec. | 38563 Besucher